Direkt zum Inhalt springen

Medienmitteilung "Gemeinderat wieder komplett"

Gemeinderat wieder komplett

David Nydegger

Roger Schneider, Gemeinderat Ressort Finanzen und Sicherheit, hat mit Rücktrittsschreiben vom 22. November 2018 demissioniert.

Die gewählten Ersatzgemeinderäte Claudio Bohren und Sabi Singh verzichteten in der Folge auf das Nachrücken in den Gemeinderat für den freiwerdenden Sitz von Roger Schneider.

In Anwendung von § 127 des Gesetzes über die Politischen Rechte des Kantons Solothurn wurden mit Beschluss des Gemeinderates vom 11. Februar 2019 die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Liste «Gemeinsam für Kriegstetten» aufgefordert, innert einer angemessenen Frist einen Wahlvorschlag einzureichen.

An seiner Sitzung vom 13. März 2019 hat nun der Gemeinderat den einstimmigen Antrag von Simon Wiedmer, Roger Schneider, Edith Kunz sowie Ruth Studer der Liste «Gemeinsam für Kriegstetten» zur Kenntnis genommen, wonach sie

David Nydegger

als Nachfolger von Roger Schneider vorschlagen. David Nydegger gilt als in stiller Wahl gewählt. Er wird per 1. April 2019 sein neues Amt antreten.

David Nydegger ist 35-jährig, in Kriegstetten aufgewachsen und seit September 2016 in der Bau- und Werkkommission tätig.

In dieser Legislatur gibt es viele Entscheidungen zur Fortentwicklung der Gemeinde zu treffen. Der Gemeinderat freut sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit David Nydegger und ist überzeugt, dass man gemeinsam die Herausforderungen gut meistern wird. Der Gemeinderat dankt Roger Schneider herzlich für seine ausgezeichnete Arbeit für die Gemeinde. Die offizielle Verabschiedung erfolgt an der Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2019.

Simon Wiedmer
Gemeindepräsident